Informationen zur ÜMB

Allgemeine Rahmenbedingungen

Unsere ÜMB gibt es an 10 Grundschulen

An allen Schulen läuft die Betreuung bis 14.00 Uhr, an der Minoriten-Schule bis 16.00 oder 17.00 Uhr (siehe jeweilige Schule).

Die Betreuung findet an allen Schultagen statt; während der Ferien und an den beweglichen Ferientagen ist sie geschlossen.

Die Kinder, die bis 16.00/17.00 Uhr in der Betreuung bleiben, erhalten ein warmes Mittagessen.

Die Größe der Gruppen variiert und ist abhängig von den räumlichen Gegebenheiten.  

In den Gruppen arbeiten Betreuerinnen, die über Erfahrungen in der Erziehungs- und Kinder- und Jugendarbeit verfügen und / oder eine pädagogische Ausbildung haben.

Alle Unfälle im Rahmen der ÜMB sind über die Gemeindeunfallversicherung abgedeckt.

Betreuungskonzept

Die ÜMB ist keine Fortsetzung der Schule. Hier können und sollen die SchülerInnen abschalten und entspannen.

Unsere wesentlichen Aufgaben liegen in der Begleitung, Anleitung und Beaufsichtigung der Kindergruppe.

Die Kinder sind selbstständig in der Auswahl von Spielen und Beschäftigungsmaterialien und suchen sich eigenständig ihre Spiel- und Gesprächspartner.

Alle Angebote sind für die Kinder freiwillig.

Bei Konflikten helfen wir ihnen, ihre eigenen Lösungen zu finden.

Ein aufmerksamer und liebevoller Umgang ist uns genauso wichtig wie ein klarer und partnerschaftlicher Gesprächsstil.

Ein guter Kontakt zu den Eltern und den Lehrern ist für uns selbstverständlich und für alle Beteiligten von großem Nutzen.

Angebote

Spiele im Innen- und Außenbereich

Basteln

Erledigen von Hausaufgaben  

Vorlesen und Erzählen

Gemeinsames Essen

Themenspezifische Aktionen und Projekte

Kosten für die Betreuung und das Essen

Der monatliche Beitrag (11 Monate) beträgt für die Betreuung bis 14.00 Uhr 50,00 € und für die Betreuung bis 16.00 Uhr 70,00 €, bis 17.00 Uhr 85,00 €. 

Jedes weitere eigene Kind zahlt nur den halben Beitrag.

Das Essen wird mit monatlich 50,00 € berechnet (11 Monate).

Alle Beiträge werden von uns perLastschrift eingezogen.

Anmeldeverfahren

Schicken Sie den ausgefüllten Anmeldebogen (als PdF zum Downloaden) mit der Einzugsermächtigung an die ÜMB.

Wir prüfen, ob in der zuständigen Gruppe noch ein Platz zur Verfügung steht.

Sie erhalten in jedem Fall eine Nachricht bzw. einen Vertrag über die Betreuung Ihres Kindes.

 

Wählen Sie Ihre
Betreuungsgruppe:

Name der Schule:

Ortsteil Ratingen:

Postleitzahl:

Strasse:

Administration

Das Kind im MittelpunktVerein zur Förderung der Über-Mittag-Betreuung in Ratingen e.V.

Verein zur Förderung der Über-Mittag-Betreuung in Ratingen e.V.